homeportfoliosupportfaq   ticket   agb   status   kontakt
> support > agb
INHALT

1. Geltung
2. Vertragsabschluss
3. Preise
4. Zahlungskonditionen
5. Datenschutz
6. Kündigung
7. Datensicherung
8. Provider Wechsel
9. Domain Reservierung
10. Hosting Upgrade
11. Nucore Leistungen
12. Pflichten des Kunden
13. Haftung
14. Gerichtsstand

Änderungen in den AGBs gegenüber der vorangeganen Version sind typographisch hervorgehoben. Dabei sind Neuerungen in kursiver und Löschungen in durchgestrichener Schrift angezeigt.

1. Geltung
Für die Dienstleistungen von Nucore gelten die folgenden Geschäftsbedingungen. Nucore behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit und ohne Vorinformation zu ändern.

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag über die Nutzung von Nucore Dienstleistungen und Angeboten kommt durch das Absenden der Bestellung über das Online Formular, E-Mail oder mündlicher Vereinbarung zustande und tritt sofort in Kraft. Jeder abgeschlossene Vertrag ist ein Jahresvertrag, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart.

3. Preise
Sofern im Auftrag nichts anderes vereinbart wurde, gelten die auf der Webseite von Nucore aufgeführten Preise. Preiserhöhungen, während der Mindestlaufzeit von einem Jahr, sind ausgeschlossen. Bei Vertragsverlängerung gelten die aktuell, publizierten Preise.

4. Zahlungskonditionen
Die Abrechnung von Nucore erfolgt alle drei sechs Monate (bei monatlichen Kosten unter CHF 30.-- alle 12 Monate) und erfordert eine Vorauszahlung für die in Rechnung gestellte Periode, welche innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt erfolgen muss. Bei Zahlungsverzug ist Nucore berechtigt, die vom Kunden genutzten Leistungen zu sperren. Der Kunde bleibt in diesem Falle verpflichtet, denn offenstehenden Betrag zu zahlen und die Kosten der Wiederaufschaltungsgebühr von CHF 100.-- zu tragen.

5. Datenschutz
Kundendaten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben.

6. Kündigung
Der Kunde kann den Vertrag jederzeit, unter Einhaltung einer 30 tägigen Kündigungsfrist, auf ein Monatsende das Ende einer Abrechnungsperiode (30.06. und 31.12.) kündigen. Die Kündigung muss schriftlich an die auf Nucore publizierte Adresse erfolgen (es sind keine Kündigungen per E-Mail möglich). Bei einer vorzeitigen Vertragskündigung wird der bereits geleistete Betrag nicht zurück vergütet. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, wird der Vertrag automatisch, mit den darin enthaltenen Leistungen, um ein weiteres Quartal verlängert. Nucore ist berechtigt, das Vertragsverhältnis, bei Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen fristlos zu kündigen und sämtliche Leistungen sofort zu unterbinden. Anlass dazu ist insbesondere die missbräuchliche Nutzung des Accounts oder der Verstoss gegen die gesetzlichen Vorschriften beim Inhalt der Webseite.

7. Datensicherung
Der Kunde hat selbst dafür zu sorgen, dass er regelmässige Sicherheitskopien seiner Webdaten erstellt.

8. Provider Wechsel
Nach dem Vertragsende (Kündigung) ist Nucore berechtigt, sämtliche Daten des Kunden unwideruflich zu löschen. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass seine E-Mails, vor Beendigung des Vertrages, vom POP3 Server heruntergeladen werden. Nach Vertragsablauf besteht keine weitere Möglichkeit mehr, die E-Mails bei Nucore abzurufen.

9. Domain Reservierung
Nucore wird auf Wunsch nach Vertragsabschluss die Beantragung des gewünschten Domainnamens bei SWITCH oder dem jeweiligen Registrar für COM/NET und ORG Domains vornehmen. Ist ein beantragter Domainname bereits vergeben, kann der Kunde einen anderen Domainnamen wählen. Nach erfolgreicher Domainregistrierung ist eine Änderung des Domainnamens nicht mehr möglich. Bei allen Domainnamen, die von Nucore registriert werden, wird der Kunde als Eigentümer eingetragen. Die Domain Registrierung durch Nucore ist kostenlos und erfolgt auf den vom Kunden angegebenen Namen. - Bei CH und LI Domains, werden die Domaingebühren direkt von SWITCH in Rechnung gestellt. - Bei allen anderen Domainnamen, erfolg die Abrechnung durch Nucore und wird gemäss den vereinbarten Preisen in Rechnung gestellt.

10. Hosting Upgrade
Dem Kunden steht die Möglichkeit offen, jederzeit auf ein höheres Angebot zu wechseln.

11. Nucore Leistungen
Nucore stellt dem Kunden Speicherplatz auf einem mit dem Internet verbundenen Server zur Verfügung (gemäss den Angebotsbeschreibungen auf den Internetseiten von Nucore). Der Kunde darf diesen Webspace für seine Zwecke verwenden. Nucore kann jederzeit den Leistungsumfang ändern. Nucore ist bestrebt, alle Dienstleistungen störungsfrei und ohne Unterbrechungen zu erbringen. Vorhersehbare Betriebsunterbüche, wie beispielsweise das Beheben von Störungen, werden vorzeitig bekannt gegeben.

12. Pflichten des Kunden
Der Kunde ist für die Informationen, welche er im Internet der Öffentlichkeit zugänglich macht, vollumfänglich selbst verantwortlich. Der Kunde hat missbräuchliche Nutzung und rechtswidrige Handlungen im Internet zu unterlassen. Insbesondere sind folgende Punkte nicht erlaubt: die Webseite des Kunden darf keine pornographische oder sittenwidrige Informationen enthalten. Links zu solchen Internetseiten sind ebenfalls untersagt.Das Versenden von Spammails sind nicht erlaubt. Der Kunde verpflichtet sich, den Server nur gemäss Anweisung von Nucore zu verwenden und haftet für alle Schäden, die er Nucore, oder anderen Teilnehmern auf dem Server, durch unsachgemässen Gebrauch des Servers, zufügt.

13. Haftung
Die Nutzung der von Nucore erbrachten Dienstleistungen erfolgt auf eigenes Risiko. Nucore übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden aufgrund technischer Probleme, Serverausfall, Datenverlust, Übertragungsfehler, Datenunsicherheit oder sonstiger Gründe.

14. Gerichtsstand
Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartner gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Balsthal, Solothurn. Der Kunde erklärt mit Abgabe seiner Bestellung ausdrücklich, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat und somit unterschriftsberechtigt ist. Sofern der Kunde das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ist er verpflichtet, seiner Bestellung eine schriftliche Bestätigung seines gesetzlichen Vertreters beizulegen.
home ] [ portfolio ] [ support > faq ticket agb status ] [ kontakt ]